vs

Endstand: 5 : 1 (3 : 1)


 


Der TSV liefert eine über weite Strecken desolate Leistung ab und verliert sein fünftes Spiel in Folge.

Von der ersten Minute an gaben die Gastgeber den Ton an und überraschten mit ihrer temporeichen Spielweise und voller Einsatzbereitschaft. Bereits nach kurzer Zeit musste der noch schläfrig wirkende TSV den ersten Gegentreffer nach einem Kopfballtor hinnehmen (15.).

Nur wenige Minuten später ging es unglücklich weiter: Torwart Benjamin Detter klärte etwas zu kurz und mittig auf den Kopf eines Lützelburger Spielers, der den Ball aus rund 16 Metern direkt im TSV-Kasten unterbrachte (20.).

Steppach war auch im weiteren Spielverlauf völlig von der Rolle: fast jeder lange Ball des Gegners führte zu teils hochkarätigen Chancen, während sich die Steppacher Stürmer im Gegenzug zwar aufrieben, aber nichts Zählendes zustande brachten.

In der 25. Minute kassierte Steppach, nachdem die Abwehr wiederholt den Ball nicht klären konnte, das 3:0. Im Anschluss gelang Christoph Bitzl nach einer Freistoßflanke im Gewühl das 3:1 (35.).

In der zweiten Halbzeit dasselbe Spiel: Lützelburg präsentierte sich engagierter, fitter und war 90 Minuten lang bereit, auch dahin zu gehen, wo es weh tut. Der TSV auf der anderen Seite ließ alle Tugenden vermissen, die das Team vor zwei Jahren fast aus dem Nichts in die A-Klasse katapultierten. Die Gastgeber erhöhten auf 5:1 (63. und 71.) und hatten sogar noch die Chance auf einen weiteren Treffer, doch Benjamin Detter entschärfte einen fragwürdigen Elfmeter in Klassemanier.

Die beste Steppacher Chancen in der zweiten Halbzeit hatte Daniel Debus, der mit einem Freistoß den Keeper der Gastgeber testete.

Alles in allem war es eine auch in der Höhe verdiente Niederlage für wieder mal ersatzgeschwächt antretende Steppacher, die sich nun mitten im Abstiegsgeschehen wiederfinden und bei denen sich schleunigst etwas ändern muss, wenn die Gegner nicht bald wieder Emersacker oder Batzenhofen heißen sollen.

 

Torfolge

1:0 (15.)
2:0 (20.)
3:0 (24.)
3:1 Christoph Bitzl (36.)
4:1 (63.); 5:1 (70.)

Karten

Debus, Pinter, Väth
-
-

 

Aufstellung TSV

 

Aufstellung20132014LuetzelburgHin