vs

Endstand: 4 : 0 (3 : 0)

Der TSV muss auf satte fünf Stammspieler verzichten und verliert in Bonstetten sein drittes Spiel in Folge.

Steppach begann sehr defensiv und spielte zum ersten Mal in dieser Saison mit nur einer wirklichen Spitze mit Osman Touré. Circa 25 Minuten spielte die Defensivtaktik dem TSV in die Karten, das Team hätte sogar durch einen direkten Freistoß von Christian Väth in Führung gehen können.

Doch wenig später ging Steppach in Rückstand: Eine unglücklich abgefälschte Flanke landete vor den Füßen eines Bonstetteners, der zum 1:0 einnetzte.

Der TSV hielt ersatzgeschwächt weiterhin mit, konnte aber nur selten Akzente nach vorne setzen. Kurz vor der Pause erhöhte Bonstetten nach einer unübersichtlichen Aktion im Strafraum auf 2:0.

In der zweiten Hälfte setzte Steppach noch einmal alles auf einer Karte und kam mit Offensivdrang aus der Kabine. Mitten in der besten Phase der Gäste erhöhte Bonstetten aber auf 3:0 und machte somit auch die letzten Hoffnungen der Sandberg-Elf zunichte.

In der Folge gelang Bonstetten gegen nun schlecht stehende Steppacher noch das 4:0.

Das Spiel der zweiten Mannschaft musste aufgrund der Personalnot des TSV leider abgesagt werden.

 

 

Torfolge

1:0 (25.)
2:0 (35..)
3:0 (65.)
4:0 (80.)

Karten

-
-
-

 

Aufstellung TSV

 

Aufstellung20132014BonstettenHin