vs

Endstand: 4 : 3 (1 : 1)


Enge Kiste auf unbespielbarem Rasen: Der TSV unterliegt in einer Wasserschlacht dem SV Gablingen mit 3:4.

Steppach verschlief die ersten zehn Minuten und musste somit prompt einem Rückstand hinterherlaufen. Nach einer Flanke vom rechten Flügel standen zwei Gablinger am langen Pfosten des Steppacher Gehäuses blank, einer köpfte zum 0:1 aus Steppacher Sicht ein.

Der TSV ließ sich aber nicht einschüchtern und kämpfte sich in die Partie auf eigentlich unbespielbarem, weil vom ständigen Regenfall durchtränkten, Platz zurück. Nach Doppelpass über links bediente Max Bruijnen Osman Touré mustergültig per Flanke, die der TSV-Stürmer wuchtig zum 1:1-Ausgleich per Kopf verwertete (22.).

Auch im zweiten Spielabschnitt blieb Steppach am Drücker und ließ sich von den spielstarken, aber keinesfalls fehlerlosen Gablingern nicht einschüchtern. Aus dem Nichts dann die 2:1 Führung für Steppach. Christoph Bitzl setzte sich über den linken Flügel gegen seinen Gegenspieler durch und fand mit seiner Flanke wieder Osman Touré, der abermals per Kopf zur Stelle war (57.)

Gablingen schien kurz geschockt, doch der TSV verpasste es, die Führung auszubauen und ließ die Gastgeber wieder ins Spiel kommen. Nach einem unnötigen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung und anschließendem Freistoß glich Gablingen aus (65.)

Nur fünf Minuten später legte ein Steppacher seinen Gegenspieler regelwidrig an der (aufgrund des Dauerregens kaum erkennbaren) Strafraumlinie. Der bisweilen etwas überforderte Schiedsrichter zeigte auf den Punkt. Den Strafstoß verwandelte Gablingen, obwohl Keeper Benjamin Detter die richtige Ecke geahnt hatte (70.).

Der TSV ließ in der Folge jegliche Ordnung vermissen, und so kam Gablingen immer wieder zu guten Chancen. Eine dieser Möglichkeiten verwandelte die Heim-Elf zum 4:2 (77.).

Steppach kam nach einem Abstauber von Christoph Bitzl (83.) aus abseitsverdächtiger Position noch zum Anschluss, für mehr reichte es allerdings nicht mehr.

 

 

 

Torfolge

1:0 (7.)
1:1 Touré (22.)
2:1 Touré (57.)
2:2 (65.)
3:2 (FE./70.)
4:2 (77.)
4:3 Bitzl (83.)


Karten

Bitzl, Pinter, Wiesner
-
-

Aufstellung TSV

Aufstellung20132014GablingenHin