Blitzturnier Deuringen

 

 


Sieger beim Deuringer Blitzturnier 2012: Der TSV Steppach

 

Achtungserfolg für den TSV Steppach: Beim Deuringer Blitzturnier gelang der ersatzgeschwächten TSV-Elf der Turniersieg. Dabei konnten sich die Steppacher bei einer Spielzeit von 25 Minuten pro Partie gegen die Erste und Zweite der SpVgg Deuringen, die SpVgg Westheim und den SV Hainhofen durchsetzen.

Im ersten Spiel gegen den SV Hainhofen tat sich der TSV zunächst schwer und geriet in Rückstand, Ousman Touré gelang nach einem sehenswerten Spielzug kurz vor Ablauf der 25 Minuten letztlich doch noch der Ausgleich.

Die zweite Partie bestritt Steppach gegen die erste Mannschaft des Gastgebers Deuringen. Der Kreis-Klassist hatte mehr vom Spiel, musste allerdings früh die Steppacher Führung durch Maurits Bruijnen hinnehmen. Die Sandberg-Elf konzentrierte sich danach vor allem darauf, die Räume eng zu machen. Nach engagierter Laufleistung mussten sich die Steppacher letztlich auch bei ihrem Keeper Benjamin Detter für den Überraschungserfolg bedanken, da dieser kurz vor Schluss einen Deuringer Elfmeter parierte.

In der dritten Partie gegen die SpVgg Westheim machten sich bei beiden Mannschaften müde Beine durch die langen Pausen bemerkbar. Großchancen auf beiden Seiten wurden ausgelassen, das Spiel endete somit gerecht unentschieden 0:0.

In der letzten Begegnung des Turniers musste Steppach demnach einen Sieg einfahren, um sich den ersten Platz zu sichern. Nach langem Anrennen gegen die ausgelaugte zweite Mannschaft der SpVgg Deuringen gelang Ousman Touré kurz vor dem Ende der verdiente Siegtreffer, der die Steppacher zum Turniersieg führte.

Steppacher Ergebnisse:

TSV Steppach : SV Hainhofen 1:1

TSV Steppach : SpVgg Deuringen 1:0

TSV Steppach : SpVgg Westheim 0:0

TSV Steppach : SpVgg Deuringen II 1:0