25. Spieltag - TSV Dinkelscherben II : TSV Steppach

 vs

Endstand: 5 : 1 (1 : 1)


Keine Punkte und trotzdem die Klasse gesichert: Der TSV unterliegt auf Kunstrasen in Neusäß gegen die zweite Mannschaft von Dinkelscherben mit 5:1. Dank des Siegs der SpVgg Westheim gegen den SV Wörleschwang macht Steppach trotzdem den Klassenerhalt perfekt.

In einer schnellen Partie auf schwierigem Untergrund - das Spiel wurde auf den Kunstrasenplatz in Neusäß verlegt - zeigte sich der TSV zunächst nicht ganz auf der Höhe und musste nach 20 Minuten den ersten Treffer hinnehmen.

Der TSV kam dann besser ins Spiel und hatte Chancen durch Christoph Bitzl und Tobias Wiesner, dessen Schuss von einem Dinkelscherbener gerade noch auf der Linie geklärt werden konnte. Nach einem Lattentreffer von Maurits Bruijnen war es Daniel Debus (37.), der einen berechtigen Strafstoß zum Ausgleich verwandelte.

In der zweiten Hälfte starteten die "Gastgeber" durch und gingen blitzschnell mit 3:1 in Führung. Der TSV erholte sich und hatte mehrere Chancen zum Anschlusstreffer, letztlich nahm aber Dinkelscherben II nach zwei weiteren Treffern den verdienten Sieg mit nach Hause.

Torfolge

1:0 (20.)
1:1 (37.)
2:1 (48.)
3:1 (52.) 4:1(67.)
5:1 (70.)

Karten

Wiesner, Bruijnen Mau.
-
-

AufstellungdinkelIIrueck