Testspiel TSV Steppach - SV Hainhofen

tsv steppach aktuell von dwarfnrgklein vs hainhofenlogo

Endstand: 2 : 0 (1 : 0)


Im zweiten Testspiel der Rückrundenvorbereitung zeigte sich der TSV spielerisch und konditionell verbessert und besiegte im Lokalderby den B-Klassisten aus Hainhofen verdientermaßen mit 2:0.

Die Steppacher zeigten sich von Beginn an agil und gewillt, den Ball laufen zu lassen. Aufgrund leichter Abspielfehler im Mittelfeld fehlten aber die wirklich gefährlichen Szenen im Strafraum des Gegners. Hainhofen war darauf bedacht, weite Bälle auf die steilgehenden Außenspieler zu schlagen und konnte somit ein-, zweimal gefährlich werden.

Kurz vor der Halbzeitpause erarbeitete sich der TSV ein spielerisches Übergewicht. Mehrere Eckbälle blieben ungenutzt, ehe Max Bruijnen nach einer kurzen Ecke den Ball flach in die Mitte spielte, wo Christoph Bitzl zur Führung einschob (40.).

In der zweiten Halbzeit spielte fast nur noch Steppach. Der Ball lief sehr flüssig durch die Mittelfeldreihen und das schnelle Spiel nach vorne bracht einige Schussmöglichkeiten. So traf Patrick Diepold nach einem Steilpass über die linke Seite zum 2:0 (60.).

Der TSV ließ weitere Chancen durch Tobias Wiesner (Kopfball an den Pfosten) und Daniel Debus (Schussmöglichkeiten aus der Distanz) ungenutzt. Nach hinten hatte man allerdings nie das Gefühl, als ob die Hainhofener noch einmal gefährlich werden könnten.

Am kommenden Sonntag geht es für den TSV nach Hiltenfingen zum letzten Testspiel der Vorbereitung.

 

Torfolge

1:0 Christoph Bitzl (40.); 2:0 Patrick Diepold (60.)