Testspiel TSV Steppach - SV Untermeitingen

vs

Endstand: 2 : 2 (0 : 0)

Im ersten Testspiel der Vorbereitungsphase war dem TSV Steppach anzumerken, dass die Mannschaft aufgrund der Wetterverhältnisse bislang erst einmal auf dem heimischen Rasen trainieren konnte.

Abspielfehler prägten das Spiel der Steppacher in der ersten Hälfte. Dennoch gelang es der Sandberg-Elf den ein oder anderen Fehler der Gäste durch schnelles Umschalten zu nutzen. Max Bruijnen und Daniel Debus hatten die besten Steppacher Chancen in der ersten Halbzeit. Untermeitingen war immer wieder durch Konter gefährlich und zwang Neuzugang Christian Crenicean im Tor des TSV zu einigen wichtigen Ausflügen aus seinem Kasten.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit war der TSV die bessere Mannschaften und hatte gute Chancen durch Christoph Bitzl und Maurits Bruijnen in Führung zu gehen.

Inmitten der Steppacher Drangphase war es dann ein weiterer langer Ball von Untermeitingen, der das 0:1 einläutete. Nachdem sich die Abwehr verschätzt hatte, lupfte der Untermeitinger Spieler den Ball ins Tor (60.).

Nur kurz später erhöhten die "Gäste". Nach guter Kombination netzte der Untermeitinger von halbrechts flach ein (65.).

Der TSV zeigte allerdings Moral und erzielte nur kurz später den Anschluss durch einen traumhaften Freistoß von Kapitän Daniel Debus (70.). Nach einer schön hereingechippten Ecke staubte Maurits Bruijnen einen kraftvollen Kopfball von Tobias Wiesner ab und sorgte für den 2:2 Endstand (75.) - ein gerechtes Ergebnis, auch wenn Steppach danach noch einige Gelegenheiten zur Führung ausließ.

Torfolge

0:1  (60.) 0:2(65.)
2:2 Daniel Debus (75.)
2:2 Maurits Bruijnen (80.)

Karten

-
-
-