vs

Endstand: 0 : 10


Gegen den erwartet schwachen Gegner zeigte der TSV von Beginn an eine gute Leistung. Schon nach vier Minuten erzielte Daniel Köttel das 0:1 für die Gäste aus 14 Metern. Wiederum Daniel Köttel erhöhte nur kurze Zeit später mit einem satten Schuss aus der Distanz auf 2:0. Trotz absoluter Überlegenheit machten die Gäste nicht genug aus ihren Chancen und es blieb beim Zwei-Tore-Vorsprung zur Halbzeit.

Nach der Halbzeit fielen die Tore dann im Minutentakt. Daniel Debus (2 Tore - davon ein Foulelfmeter), Christoph Bitzl (5) und Tobias Wiesner sorgten für den 0:10 Endstand gegen auseinanderbrechende Gastgeber. Der TSV kombinierte zumeist munter bis vor das Tor, wo in der Regel ein Spieler frei stand und den Ball versenkte.

 

Torfolge

0:1 Daniel Köttel (4.)
0:2 Daniel Köttel (8.)
0:3 Daniel Debus (48.)
0:4 Christoph Bitzl (54.)
0:5 Daniel Debus (58. - FE)
0:6 Christoph Bitzl (60.)
0:7 Christoph Bitzl (65.)
0:8 Christoph Bitzl (75.)
0:9 Tobias Wiesner (83.)
0:10 Christoph Bitzl (89.)

Karten



-

Aufstellung TSV